Dem Schicksal auf der Spur

Produziert: 2009

44 Minuten Dokumentation

Kamera: William Stephen Milne, Jörg Stiepermann, Sara Walz

Sechs Kinder - Eine Welt.
Beschreibung
Beschreibung

Mahalakshmi und Vengatesh, Joaozinho und Florence, Josephine und Pia: Ende der 1990er Jahre traf ich sie zum ersten Mal. Da waren sie Kinder. In Uganda, Brasilien, Indien und auf den Philippinen. Sechs Mädchen und Jungen aus ärmsten Verhältnissen, im Steinbruch und auf der Müllhalde. Aids-Waisen ohne Verwandte, diskriminierte Kinder mit Beeinträchtigungen und misshandelte Opfer von Sextouristen. Kinder mit einem schweren Schicksal, aber keine hoffnungslosen Fälle. Denn es gab Menschen, denen ihr Leben nicht egal war. Sie alle wurden in verschiedenen Projekten und Einrichtungen von Partnerorganisationen der Kindernothilfe gefördert.
Rund zehn Jahre später habe ich mich noch einmal auf den Weg gemacht: Was ist aus diesen Kindern geworden?
Sechs Geschichten von jungen Menschen, die erwachsen wurden und mich beeindruckt haben. Aber auch ein Blick auf die bleibenden Herausforderungen im Einsatz für die Rechte der Kinder dieser Welt.

Diese Dokumentation erschien 2009 auf der DVD “Ich verändere die Welt” im Verleih der Kindernothilfe. Die DVD ist nicht mehr erhältlich. Den Film sehen Sie hier:

weitere Dokumentationen & Reportagen

Astrids verlassene Kinder

Die WISE GUYS – Auf dem Höhepunkt am Ende

Ein Sommer im Dorf

TAGE MIT GOLDRAND – der FILM und das KONZERT auf EINER DVD

Sujani träumt von Olympia.

Menü
X