Jetzt online gucken: „Uma und ich – Glück, Schmerz und Behinderung“ – der neue Film von Tabea Hosche

Jetzt online gucken: „Uma und ich – Glück, Schmerz und Behinderung“ – der neue Film von Tabea Hosche

Die Entstehung dieser außergewöhnlichen TV-Dokumentation habe ich über vier Jahre begleitet. Aber keineswegs nur deshalb liegt mir der neue Film meiner Kollegin und Freundin Tabea Hosche besonders am Herzen.

Ihre Tochter Uma kam vor sieben Jahren mit einem seltenen genetischen Defekt zur Welt. Seitdem hat Tabea den Alltag ihrer Familie mit der Kamera dokumentiert. Das Ergebnis ist nach meinem Empfinden eine besondere und unbedingt sehenswerte Dokumentation geworden. Erstausstrahlung war am Donnerstag, 2. Juni im WDR-Fernsehen bei „Menschen hautnah“:

„Uma und ich. Glück, Schmerz und Behinderung.“ Ein Film von Tabea Hosche

Online zu sehen ist der Film nun hier.

Nächster Beitrag
Am 19.07.16 im ZDF: Wenn die Liebe ertrinkt: Mein Mann, der Alkohol und ich – Ein Film von Martin Buchholz

Ähnliche Beiträge

Menü
X