Messias im Raumschiff.

Erstausstrahlung:
29.11.1998, 17:30 Uhr, ARD

30 Minuten Dokumentation, WDR.

Kamera: Uwe Gruszczynski
Schnitt: Elke Christ
Redaktion: Friedhelm Lange, WDR

Der Science Fiction Kult.
Beschreibung
Beschreibung

Ein gewaltiger Asteroid rast auf die Erde zu und droht, alles Leben zu vernichten. Ein Astronaut fliegt dem Himmelskörper entgegen, um die Apokalypse zu verhindern. Wird er die Menschheit retten können?

Das ist die Frage in „Armageddon – das jüngste Gericht”, einem Science-Fiction-Streifen, der 1998 in die deutschen Kinos kam. Geschichten aus dem Hollywood-Drehbuch, wie man sie sonst nur aus der Bibel kennt.
Kommt der Messias im Raumschiff? Ja, meinte Steven Spielberg schon Anfang der 80er Jahre und erschuf ein himmlisches Wesen zum Liebhaben: „E.T. – der Außerirdische“ wurde zu einem der erfolgreichsten Filme aller Zeiten.
Die vielleicht größte Fan-Gemeinde in der Geschichte des Fernsehens sammelte sich um die Endlos-Serie „Raumschiff Enterprise”. Überzeugte „Star Trek”-Anhänger glauben an eine bessere Zukunft in den Weiten des Alls: Denn in der utopischen Welt von Captain Kirk und Captain Picard gehen die Menschen vernünftiger miteinander um. Reichtum und Hautfarbe spielen keine Rolle mehr. An Bord der Enterprise herrschen Freiheit, Gleichheit und religiöse Toleranz.
Drohende Apokalypsen und messianische Retter, Aliens in Engelgestalt als himmlische Erlöser, mit Wharp-Geschwindigkeit auf der Suche nach der letzten Wahrheit. Science-Fiction-Filme erzählen über die Welt von morgen – mit mythischen Bildern von gestern. Das Kino wird zur Kult-Stätte.

Martin Buchholz liefert erstaunliche Beispiele und sprach mit Astronauten, Science-Fiction-Fans und ihren Idolen, wie der Schauspielerin Nichelle Nichols, bekannt als „Lieutenant Uhura“ vom „Raumschiff Enterprise”, der ersten schwarzen Offizierin im amerikanischen Fernsehen.

weitere Dokumentationen & Reportagen
Josephines Traum

Josephines Traum – ein Müllkind in Manila

Thomas Anders – ewig anders

Gott segne unseren Überfall - DVD

Gott segne unseren Überfall!

Adelsdynastien in NRW: Der Freiherr von Boeselager plant die Zukunft

Judith und der Mann von Schindlers Liste

Menü
X