Job im Gepäck: Als Koch nach Thailand.

Erstaustrahlung:
31.01.2012, 22:00 Uhr, WDR

30 Minuten Dokumentation

Ein Film von Martin Buchholz
Kamera: Arne Wolter
Ton: Christian Schmeichel
Redaktion: Sabine Bohland
Produktion: wellenreiter.tv

Serie für WDR weltweit.

Jürgen Boeckstegers aus Krefeld ist Koch und Fleischermeister. Er macht sich auf den Weg nach Thailand und arbeitet zehn Tage lang als Koch in einem Restaurant am Rande der Stadt. Martin Buchholz begleitet ihn bei seinem großen Abenteuer.

Seit vielen Jahren führt Jürgen Boeckstegers, Vater von drei Kindern, seinen traditionsreichen Familienbetrieb in Krefeld, den der Urgroßvater 1894 gegründet hat. Sein arbeitsreiches Leben macht Jürgen Freude. Es hält ihn stets auf Trab.

Doch in stillen Stunden träumt er schon lange davon, einmal im Leben ins ferne Asien zu reisen. Jetzt ist es so weit: Mit seinem „Job im Gepäck“ macht sich der 42-Jährige auf den Weg nach Thailand, wo Jürgen zehn Tage lang als Koch in einem Restaurant am Rande Bangkoks arbeitet: Exotische Speisen, ein harter Arbeitsalltag und eine gänzlich fremde Kultur – wie „traumhaft“ wird Jürgen Boeckstegers Reise nach Thailand werden?

weitere Dokumentationen & Reportagen

Traumfischer

„Hier wohnen nur noch Türken“

TAGE MIT GOLDRAND – der FILM und das KONZERT auf EINER DVD

Werde reich und glücklich!

Menschenrechte für Tiere?

Menü
X