Job im Gepäck: Als Hebamme nach Ghana – als Koch nach Thailand

Erstaustrahlung:
15.09.2015, 16:05 Uhr, WDR

45 Minuten Dokumentation.

Ein Film von Marika Liebsch und Martin Buchholz
Kamera: Arne Wolter
Redaktion: Sabine Bohland
Produktion: wellenreiter.tv

Eine WDR-WELTWEIT Reportage – 45min.
Beschreibung
Beschreibung

Zwei Berufstätige aus Nordrhein-Westfalen wagen eine Erlebnisreise der besonderen Art. Sie lassen ihre vertraute Umgebung hinter sich, um ihren Job in einem fremden Land auszuüben: Die Hebamme Sonja Liggett aus Köln reist nach Ghana, der Koch Jürgen Boeckstegers aus Krefeld nach Thailand. Als es losgeht, ahnen die beiden noch nicht, dass dieses Job-Abenteuer ihr Leben verändern wird.

Sonja Liggett ist eine erfahrene Hebamme. Nichts bringt sie so schnell aus der Ruhe – zuhause in Deutschland. Im klimatisierten Kreißsaal. Doch nun ist sie zum ersten Mal in Afrika. Auf einer kleinen Hebammenstation in Ghana draußen auf dem Land, wo ihre einheimischen Kolleginnen komplizierteste Geburten mit einfachsten Mitteln meistern müssen. Für Sonja ein Kulturschock. Doch sie nimmt die Herausforderung an.

Jürgen Boeckstegers ist Koch aus Leidenschaft. Seit Jahren führt der gelernte Fleischermeister den traditionsreichen Familienbetrieb in Krefeld zusammen mit seiner Frau. Einmal ins ferne Asien zu reisen, davon träumte Jürgen schon lange. Sein neuer Arbeitsplatz auf Zeit ist eine thailändische Restaurantküche, 80 Kilometer von Bangkok entfernt. Die brütende Hitze, die scharfen, exotischen Gewürze – damit hatte Jürgen gerechnet. Doch was ihn überwältigt, ist die Herzenswärme seiner thailändischen Kolleginnen. Und ihre tiefe buddhistische Frömmigkeit. Mit diesen Menschen macht Jürgen Erfahrungen, die er nicht für möglich gehalten hätte.

weitere Dokumentationen & Reportagen

Messias im Raumschiff.

Familienerbe NRW – Die Senfmüller aus der Eifel

Job im Gepäck: Als Koch nach Thailand.

Tage mit Goldrand – Reportagereihe

Heilung oder Hokuspokus?

Menü
X